Hohe Niederlage gegen DBB Linz/Wels

Vienna United vs DBB Linz/Wels 28:58
(16:13, 6:16, 2:16, 4:13)

Das erste Aufeinandertreffen in der ÖMS entscheiden die Linzerinnen mit viel Routine klar für sich. Die erste Halbzeit verläuft ausgeglichen, wobei die Gäste – angeführt von Ganhör – immer besser ins Spiel finden. Vienna United versucht sein gewohnt schnelles Spiel zu spielen, vor allem Schaber zeigt stark von Downtown auf. Nach dem Seitenwechsel scheint der Wurm bei den Wienerinnen drin zu sein. Die Linzerinnen/Welserinnen stellen sich defensiv in die Zone und erschweren es durch ihre Größe noch mehr zu scoren. Auf Seiten der Heimmannschaft ist wenig Motion und Zug zum Korb und die Oberösterreicherinnen fahren mir einem eindeutigen Sieg nachhause.

Scorer: Schaber 12, Schönthaler 7, Heiß 4, Kalaydjiev 2, Popp 2, Bauer 1, Glisic, Schmidt, Amler, Wistermayer, Dreger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen