66:52 RL Sieg gegen Wat3 Capricorns

Vienna United PSV vs Wat3 Capricorns 66:52 (17:17, 19:12, 20:11, 10:12)
Vienna United startete mit einem schnellen offensiven Spiel besser in die Partie, wobei Capricorns bis zum Viertelende noch ausgleichen konnten. Im zweiten Viertel übernahm Popp mit 7 Punkten in Folge das Zepter in die Hand und zog ihre Mitspielerinnen Heiß und Schönthaler mit sich. Nach dem Seitenwechsel dirigierte United das Spielgesehen und konnte durch viel Rotation die Intensität hoch halten. Mit einer guten Teamleistung geht Team Vienna verdient als Sieger vom Feld.

Scorer: Schönthaler 13, Heiß 11, Popp 11, Schaber 10, Hofstetter 8, Glisic 6, Kalaydjiev 5, Dreger 2, Schmidt, Amler, Bauer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen