WU19 “stolpert” über die Herbstferien

Verletzungen, Erkrankungen und die Herbstferien zollten beim Spiel der WU19 in Klosterneuburg ihren Tribut. Spielwitz, gute Ballbewegung und ein hohes Tempo zeichnen das Team üblicherweise aus, jedoch konnten diese Stärken letzten Samstag nur punktuell ausgespielt werden, was sicher auch mit den zahlreichen Ausfällen zu tun hatte. Gleichzeitig feirten Lilli Walser und Isa Cucek ihr Debut in der U19-Altersklasse.

Nach drei ausgeglichenen Vierteln konnten die Klosterneuburgerinnen unser Nachlassen in der Konzentration für sich nutzen und das Spiel schlussendlich mit 11 Punkten Vorsprung für sich entscheiden (52:63).

Die Vorbereitungen, im nächsten Spiel wieder zu zeigen was wir können, laufen auf Hochtouren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen