Workshops für Schulen

Die Workshops werden je nach Anfrage altersgerecht aufbereitet und richten sich an Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren. Die Workshops können für eine Dauer von 1 bis 4 Unterrichtseinheiten gebucht werden. Ebenso können individuelle Angebote zu Projekttagen und Tagesseminaren zu gewünschten Themen vereinbart werden.
Zu folgenden Themen können Workshops für Schulen angeboten werden:
WORKSHOP MENSCHENRECHTE (rechtliche Grundlagen, Handlungsmöglichkeiten)
ANTI-RASSISMUS WORKSHOP (Vorurteile, Ausgrenzung, Diskriminierung, Handlungsmöglichkeiten)
ANTI-DISKRIMINIERUNGSWORKSHOP (Vorurteile, Fremdsein, Anderssein, Sensibilisierung und Handlungsmöglichkeiten)
WORKSHOP: RESPEKT und ACHTSAMKEIT (Workshop zum Thema BESSERES MITEINANDER, Klassengemeinschaft)
WORKSHOP WÄHLEN AB 16 ((politische) Meinungsbildung, Meinungsfindung, Kritisches Denken fördern)
EMPOWERMENT- & ZIVILCOURAGE TRAINING (eigene Rechte kennen, Nein sagen, Eingreifen)
ARGUMENTATIONSTRAINING GEGEN RECHTE SPRÜCHE (Fremdenfeindlichkeit, Antiziganismus, Antisemitismus, Frauenfeindlichkeit, Rechtsradikalismus)
GEWALTPRÄVENTION & KONFLIKTLÖSUNG
kontaktDie eingesetzten Methoden der interkulturellen Interaktion sind neben Begriffsklärungen (culture vs. cultures) und Theorie-Input, der Dialog, die Aufstellung um Diversität spürbar zu machen, Arbeiten zu Wahrnehmung, Zuhören und Inennreflexion, sowie der Transfer in den (Arbeits-)Alltag.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen