WU14 erneut siegreich gegen die Capricorns

In der letzten Begegnung vor dem Jahreswechsel traf unsere WU14 auf das Team der Capricorns und legte einen Start hin, dass er schöner nicht hätte sein können. 21:2 stand es in der neunten Minute des ersten Viertels, bevor die Capricorns mit 8 Punkten in einer Minute auf 11 Punkte Rückstand verkürzen konnten. So sicher wie unsere Mädchen angefangen hatten, so sehr kamen sie im weiteren Verlauf des Spiels ins Wanken. Mangelnder Einsatz am defensive Rebound und eine hohe Konzentrationsschwäche, gepaart mit einem zunehmend sichereren Auftreten der Gäste, führten zu einem Stand von 41:36 am Ende des dritten Viertels. Im vierten Viertel schwand auf beiden Seiten die Treffsicherheit und phasenweise lag unser Team nur noch zwei Punkte vorne. Mit einer letzten Kraftanstrengung in der Schlussphase konnte ein vier-Punkte-Vorsprung herausgeholt und das Spiel zu einem positiven Ende gebracht werden.

Die Bilanz nach den ersten vier Monaten in dieser Aufstellung zeigt viele positive Aspekte und eine klare Entwicklung in die richtige Richtung, lässt aber auch keinen Zweifel daran, dass das Team noch viel Arbeit vor sich hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen