MU19 gelingt Sensation und schafft den Aufstieg in die Herren Landesliga

Die junge Herren Mannschaft von Vienna United behält in der Relegation gegen das Landesliga Team von WAT3/2 die Oberhand und entscheidet die Best-of-3 Serie in zwei Spielen für sich.

Für WAT3 ging es um alles oder nichts, dementsprechend motiviert startete das Team rund um Guard Frages. Der Gegner physisch überlege Gegner nutzt seine Stärken gekonnt aus, dominierte den Rebound und konnte durch schönes Teamplay immer wieder zu einfachen Punkten kommen.

In Minute 35 betrug der Rückstand bereits 15 Punkte und es schien so alles wäre das Match entschieden. Vienna United zeigte jedoch großes Kämpferherz und startete eine beeindruckende Aufholjagd. So konnte das Team durch aggressive Full Court Defense zahlreiche Turnovers erzwingen, während im Gegenzug gescort wurde. Vienna United beendet das Match mit einem 19:1 Run und bezwingt sensationell den 10. platzierten des Landesliga Grunddurchgangs.

Das Team von Coach Chris Ponz hat sich als Team präsentiert und im letzten Abschnitt alles auf dem Court gelassen. Erwähnenswert ist der Einsatz von U16 Spieler Luis Göd, der aufgrund einiger Ausfälle, sein Debüt im Herren Basketball feierte und mit starken Defensiv Plays zum Sieg beigetragen hat.

Gratulation an das junge Team zu diesem großartigen Erfolg!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen