Vienna United MU16 erreicht beim Osterturnier sensationell das Finale

Das MU16 Team von VU erreicht beim Osterturnier sensationell das Finale.Das Team bleibt sowohl in den beiden Vorrunden als auch in den drei Playoff-Spielen ungeschlagen. Dabei wurden Teams aus der deutschen Nachwuchsbundesliga JBBL überwunden wie baramundi Augsburg, Tornados Franken und Telekom Baskets Bonn aber auch gute Bekannte aus der ÖMS wie die Timberwolves und die Dukes.Das Team agiert als Mannschaft für den Gegner sehr konsequent und stets unberechenbar. Nordin Kapic, Luis Göd und Obinna Ndukwe glänzen immer wieder abwechselnd in der Zone oder von der Dreipunktelinie. Noah Oguamalm spielt seinen Größevorteil großartig aus und holte Rebound um Rebound.Justin Manuel, Oskar Schaber, Samuel Brunner, Fadi Abdul-Ahad, Kian Adham und Aljoscha Covi-Frimmel verteidigen konsequent jeden Zentimeter des Platzes und lassen dem Gegner keinen Raum zum Spielen.
Im Finale erwartet kein Geringerer als Eintracht Frankfurt unser Team. Keine leichte Aufgabe. Dennoch möchte die MU16 morgen Samstag noch einmal zeigen was sie kann.Das Finale findet am 20.4. in der Stadthalle B  um 10 Uhr statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen